header

Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

auch wenn aktuell der Inzidenzwert in Stadt und Landkreis sinkt, behalten wir am Theresianum die bisherige Unterrichtpraxis bis zu den Pfingstferien bei, d. h. lediglich für die Q 11/II und die Q 12/III findet Wechselunterricht in A- und B-Gruppen statt, alle anderen Klassen werden wie bisher digital unterrichtet.

Für alle Klassen und Jahrgangsstufen gilt, dass angekündigte schriftliche Leistungsnachweise in der Schule durchgeführt werden dürfen unter Einhaltung der üblichen Hygiene- und Abstandsregeln. Teilnehmen können allerdings an diesen Leistungsnachweisen nur Schülerinnen und Schüler, die einen negativen Test vorlegen bzw. sich einem Selbsttest an der Schule unterziehen.

Prüfungsort ist in der Regel die Turnhalle. Nähere Infos zu diesen angekündigten Leistungsnachweisen erhalten Sie jeweils durch Ihre Fachlehrkraft.

Über den Ablauf des Unterrichtsbetriebs nach den Pfingstferien informieren wir Sie rechtzeitig zum Ferienende.

Freundliche Grüße

P. Roland Hinzer O.Carm.

Schulleiter

Infos aus dem KM 21. April 2021 1Infos aus dem KM 21. April 2021 2

Unterricht 12.04.21Anlage Merkblatt Selbsttests 09.04.2021

Schulberatung pages to jpg 0001Schulberatung pages to jpg 0002

Unterrichtsbetrieb ab Montag, 12. April 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,
laut Beschluss der Staatsregierung, gilt ab Montag, 12. April 2021 folgende Regelung:

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 gelten ab dem 12. April folgende Regeln:
Solange die Kreisverwaltungsbehörde nichts anderes anordnet, findet Wechsel- bzw. Präsenzunterricht mit Mindestabstand in folgenden Jahrgangsstufen statt:

  • Q12 am Gymnasium und Jahrgangsstufe III am Kolleg (wie bisher)
  • Q11 am Gymnasium und Jahrgangsstufe II am Kolleg (neu!)

In diesen Klassen dürfen ab 12. April nur noch Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen, die

  • in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben oder
  • einen aktuellen, negativen Covid-19-Test haben (PCR- oder POC-Antigenschnelltest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird; nicht älter als 48 Stunden). Solche Tests können z. B. in den lokalen Testzentren, bei Ärzten oder bei anderen geeigneten Stellen durchgeführt werden. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht hier nicht aus. Weitere Informationen zu den verschiedenen Tests finden Sie unter www.km.bayern.de/coronavirus-faq im Menüpunkt „Selbsttests“.In allen anderen Jahrgangsstufen findet Distanzunterricht statt.Freundliche

Grüße aus dem Direktorat!
P. Roland

Todesanzeige

Haben Sie mal darüber nachgedacht,  in irgendeiner Weise Leuten zu helfen, aus purer Freundlichkeit oder Nächstenliebe?

Dann können wir Ihnen gerne Unser P-Seminar für Integration und Nachhilfe am Theresianum vorstellen.

Es handelt sich dabei  um ein von Studenten/Schüler für Schüler Nachhilfe-Programm, auf kostenfreier Basis,  um Menschen mit  Migrationshintergund  oder Schülern mit geringer  Begabung für ein bestimmtes Fach ihrer Wahl zu helfen.

Falls Sie sich dafür bereit erklären würde, treten Sie mit uns in Kontakt über unsere E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir vermitteln Sie dann mit einem geeigneten Schüler. Wann und wo die Nachhilfe stattfindet ist Ihnen und ihrem Schüler überlassen.

Wir würden uns natürlich darüber freuen, wenn Sie sich dafür bereit erklären,  einen Schüler mit Migrationshintergrund zu betreuen/Nachhilfe zu geben, da unser Fokus auf dieser Zielgruppe liegt, neben Schülern und Studenten.  Es ist besonders wichtig,  sich gegenseitig zu helfen,  vor allem in Krisenzeiten wie wir sie gerade erleben.  

Außerdem gibt man dadurch einem leistungsschwächeren Schüler eine Chance, sich besser in dieser leistungsfordernden Gesellschaft zurechtzufinden.

Wir freuen uns über Ihre Hilfe und sind offen für Fragen aller Art.

Liebe Grüße Das P-Seminar „Integration und Nachhilfe“ vom Theresianum in Bamberg.

 

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler,

endlich ist es so weit: Wir erleichtern euch und auch uns den stressigen Schultag! Wir vom P-Seminar „Stressbewältigung“ sind dafür da, um euch den stressigen und anstrengenden Schulalltag zu erleichtern. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, der Ursache von Stress auf den Grund zu gehen und ihn bestmöglich zu bekämpfen. Wie? Von verschiedenen Teesorten, zu Fidget Spinner, bis hin zu Stundenplänen, To Do listen und Wochenplänen. Alles haben wir durchstudiert. Wir dachten uns: Wieso nicht alles zusammen verbinden? So kam die Idee zustande: Der eigene Planer. Egal ob motivierte/r Einserschüler/in oder unmotivierte/r Allesgeber, der Planer hilft jedem, den nötigen und oftmals eingerosteten Ehrgeiz wieder zu finden.

Näheres findet Ihr hier

Euer P-Seminar-Team zum Thema „Stressbewältigung“

 Terminplan für das Abitur 2021: Stand: 01.12.2020!

  • Schriftliche Prüfungen:

Mittwoch, 12. Mai: Deutsch

Dienstag, 18. Mai: Mathematik

Freitag, 21. Mai: 3. Abiturprüfungsfach 

  • Mündliche Prüfungen (Kolloquien):

1. Prüfungswoche: 07. bis 11. Juni

2. Prüfungswoche: 14. bis 18. Juni

  • Mündliche Zusatzprüfungen: 

22. bis 25. Juni

  • Entlassung der Abiturientinnen und Abiturienten

Freitag, 16. Juli 

Wegen des Umbaus des ehemaligen Karmelitenklosters bitten wir den neuen Zugang zur Schule zu beachten:

Ein Weg zum Abitur am Theresianum

Seit Herbst 2017 erreichen Schülerinnen und Schüler mit mittlerem Schulabschluss oder qualifizierendem Mittelschulabschluss die Qualifikationsphase, d.h.die Jahrgangsstufe 11 über den sogenannten geteilten Vorkurs.

Herzlich willkommen

­